Have any Questions? +01 123 444 555

Gehrmann Sport+Mode Eishockeycup und Round Table 122 – Hilfe für Fiona

© hein´s magazin Ausgabe Dezember 2018 / luetjenburg-erleben.de
Redaktion: Agentur inpuncto Werbung, Petra & Stefan Gramkow

Hilfsprojekt „Fiona“ – Spendenaktionen beim Gehrmann Sport+Mode Eishockey Cup 2018 (hein´s magazin Ausgabe Dezember 2018)

Der „Round Table (RT) 122 Malente / Eutin“, bestehend aus Mitgliedern unterschiedlichster Berufe und Wirkungsbereiche mit Sitz in Eutin, Malente, Plön, Lütjenburg, Neustadt und Harmsdorf, schaut über den "eigenen Tellerrand", um national sowie international mit eigenen Projekten der Allgemeinheit Gutes zu tun. So hat die Institution beim ersten Gehrmann Eishockey Cup 2018 am 30. November 2018 in Lütjenburg noch einmal die Werbetrommel zum Verkauf ihrer restlichen Adventskalender gerührt. Die aus dem Gesamtverkauf eingenommenen Gelder fließen in Spendenprojekte.

Am Abend des Cups entschloss sich der "RT 122" aus der Tischkasse für jeden dieser, aus den Restbeständen verkauften, Kalender 1 € an das Hilfsprojekt „Fiona“ zu spenden. Der Betrag wurde auf 100 € aufgerundet und symbolisch an Fionas Mutter übergeben.

Gehrmann Sport+Mode Inhaber Michael Selk unterstützt weiterhin mit Spendenaktionen die Familie Brunner aus Selent, deren Tochter am 21.12.2009 als das lachende Leben zur Welt kam. Leider hat sich kurz danach herausgestellt, dass sie am seltenen Gendefekt „Partielle Monosomie 9p“ leidet. Die jetzt 9-jährige hat entgegen der Prognose von Ärzten auch dank einer Delfintherapie große Fortschritte gemacht, sogar laufen und sprechen gelernt. Sie bewegt sich heute so geschickt, dass sie mit ihrer kleinen Schwester mithalten kann. Fiona hat die nach der Geburt von Ärzten geschätzte Überlebenschance bereits um mehrere Jahre überschritten.

Damit Fiona sich weiterhin geistig und körperlich entwickeln kann, benötigt sie dringend weitere alternative Therapiemethoden, die jedoch von der Krankenkasse nicht übernommen werden. Familie Brunner kämpft unermüdlich um ihr Kind und bittet Sie um Ihre Hilfe.

Gehrmann Sport+Mode wird bei den kommenden Eishockeyturnieren Sammelaktionen für Fiona starten. Michael Selk freut sich auch über finanzielle Unterstützung sowie Sachspenden aus der Bevölkerung und Betrieben, die versteigert werden und zusätzlich Gelder einbringen sollen. – Also schauen Sie doch einmal nach, was Sie erübrigen können. Sicher findet sich das eine oder andere Stück.

Foto: RT 122

V.l.n.r.: Moritz Gebert (RT 122), Yvonne Brunner (Mutter von Fiona), Nils Jansen (RT 122)

Copyright © inpunctowerbung
Das Wetter in Lütjenburg